Grunnfør

Die alternative Fahrradroute zur E 10 an der Küste der Insel Austvågøya ist relativ lang. Kommerzielle Angebote liegen ebenfalls weit voneinander entfernt.

Architekt:
70°N arkitektur – Gisle Løkken
Afgerond
2005
Grunnfør.
Grunnfør. Foto: Steinar Skaar, Statens vegvesen

Aus diesem Grund wurde auf der Strecke bei Grunnfør auf Austvågøy im Norden der Lofoten ein Haus für Fahrradtouristen errichtet. Vom Architekten wurde ein Grundstück gewählt, das sich an der äußersten Strandzone befindet mit Blick auf das offene Meer und die Vesterålen. Das Haus bietet weit gereisten Radfahrern Schutz bei Wind und Wetter und ermöglicht ihnen gleichzeitig, den weiten Blick auf sich wirken zu lassen. Die Fahrräder werden am überdachten Eingang abgestellt. Auf dieser Ebene ist es ebenfalls möglich, Essen zuzubereiten. In der darüber gelegenen Etage können die Touristen die 360-Grad-Panoramaaussicht über die grandiose Landschaft genießen.

Für Grunnfør

Torvdalshalsen

Torvdalshalsen auf den Lofoten ist der beste Aussichtspunkt über den mittleren Teil von Vestvågøya.

Architekt:
70°N arkitektur – Gisle Løkken
Afgerond
2005
Torvdalshalsen.
Torvdalshalsen. Foto: Frid-Jorunn Stabell, Statens vegvesen

Von hier kann man große landwirtschaftliche Nutzflächen und das Wikingermuseum in Borg sehen. Bei der Gestaltung des Rastplatzes wurde berücksichtigt, dass es ausreichend Platz für viele Busreisende gibt, und Reisende gleichzeitig Ruhe und bequeme Plätze finden, wenn sie ihren Proviant bei schönster Aussicht genießen wollen. Der Architekt hat einen stramm angelegten Rastplatz mit einer Holzwand entlang der besten Blickrichtung geschaffen. Direkt hinter der Wand befinden sich integrierte Sitzgruppen und Informationstafeln.

Für Torvdalshalsen

Gårdsvatnet

Auf den Lofoten jeweils ein 6,5 Meter hoher Vogelaussichtsturm errichtet.

Architekt:
70°N arkitektur – Gisle Løkken
Afgerond
2004
Gårdsvatnet.
Gårdsvatnet. Foto: Trine Kanter Zerwekh, Statens vegvesen

Damit die Besucher das Vogelleben und die Sumpfgebiete mit dem regen Vogelleben aus nächster Nähe beobachten können, wurde am Skjærpvatnet, Gårdsvatnet und Storeidevatnet. Die drei Türme sind stabil, sodass die Vögel auch bei Sturm beobachtet werden können, ohne dass die Konstruktion vibriert. Außerdem haben die Türme eine Form, durch die die Vögel auch während ihrer Brutsaison ungestört bleiben.

Für Gårdsvatnet