Zurück zur Landschaftsroute

Attraktion entlang Gaularfjellet

Torsnesstølen

Marianne Heiers Kunstwerk „Mirage“ besteht aus zehn Brunnen. Einer der Brunnen befindet sich in Norwegen im niederschlagsreichen Gaularfjellet. Die neun anderen Brunnen stehen in Malawi, wobei Trinkwasser hier Mangelware ist. Der Titel bezieht sich auf ein optisches Phänomen, bei dem die Lichtstrahlen so gebeugt werden, dass Dinge, die sich in Wirklichkeit hinter dem Horizont befinden, sichtbar werden und nah erscheinen. Im Werk „Mirage“ ist das Wasser sowohl ein konkretes Element als auch eine Metapher für die Verteilung der Ressourcen auf der Welt.

Die Errichtung der Brunnen in Malawi erfolgte in Zusammenarbeit mit UNICEF.

Für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Künstler: Marianne Heier
Kamera-Symbol