Zurück zur Landschaftsroute

Attraktion entlang Andøya

Bleik

Das Fischerdorf Bleik ist ein kleiner Ort mit 400-500 Einwohnern. Hier befinden sich Siedlungsreste, die sich bis zum Jahr 600 zurückverfolgen lassen. Der Name des Ortes stammt von dem wunderschönen weißen Bleiksstrand. „Bleikr“ ist ein altnordisches Wort und bedeutet blass oder hell. Ganz in der Nähe befindet sich der Vogelfelsen Bleiksøya. Hier brüten über 40 000 Papageientaucher und eine große Seeadlerkolonie.

Kamera-Symbol