Skjervsfossen.
Skjervsfossen. Foto: Roger Ellingsen, Statens vegvesen.

GPS, Skjervsfossen:
60.588169, 6.634626

Für Rollstuhlfahrer teilweise zugänglich.

Die Toiletten sind von Ende Oktober bis Anfang Mai leider geschlossen.

Auf der Straße zwischen Granvin und Voss befindet sich der Wasserfall Skjervsfossen.

Dieser ist einer der beiden dicht nebeneinander herabstürzenden Wasserfälle mit einer Fallhöhe von 150 Metern. Der Skjervsfossen hat ein genau durchdachtes Netz aus Wegen, Treppen, Aussichtspunkten, Ruheplätzen, Rast- und Parkplätzen. Das Erlebnis des Wasserfalls variiert je nachdem, wo man sich befindet, und je nach Wetter, Jahreszeit und Wassermasse. Am Fuße des Wasserfalls können die Besucher „die Dusche“ erleben, einen faszinierenden Landschaftsraum, der das mächtige Tosen des herabstürzenden Wassers am eigenen Körper verspüren lässt. Wie schon der Name verrät, bekommt man hier bei hohem Wasserstand schnell eine Dusche.

Architekt: Fortunen AS - Nils Mannsåker

Landschaftsarchitekt: Østengen og Bergo AS