Zurück zur Landschaftsroute

Attraktion entlang Ryfylke

Ostasteidn

Der Rastplatz Ostasteidn taucht an der Westseite des Sandsfjords auf, direkt hinter der Sandsfjordbrücke. Der Aussichtspunkt befindet sich in einer Landschaft, die den norwegischen Maler Lars Hertervig bei der Wahl seiner Motive inspiriert hatte. Gleichzeitig ist die Architektur vor Ort von der Malerei Hertervigs inspiriert. Ein Weg führt zu Sitzplätzen, die nach Norden ausgerichtet sind und so einen wunderschönen Blick über den Sandsfjord bieten bzw. zu einer Bank an einer Felskuppe, die vor dem nordwestlichen Wind natürlichen Schutz bietet. Das spezielle Toilettengebäude wurde mit einer Moosmischung gestrichen, sodass es im Laufe der Zeit eine moosbewachsene Fassade bekommt.

Für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Die Toiletten sind ganzjährig geöffnet.

Kamera-Symbol